Bielefeld passt auf – vor dem Schulstart zum Testen gehen

 

 

 

 

 

 

 

 

Elternlnfo der Stadt Bielefeld zum Thema Corona-Selbsttests

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

hinter Ihnen und Ihren Kindern liegt ein außergewöhnliches Schuljahr. Betretungsverbote, Distanzunterricht, quarantänebedingte (teilweise) Schulschließungen, Quarantäne für Schülerinnen und Schüler, Klassen und Lehrkräfte, Notbetreuung, Wechselunterricht, eingeschränkter Regelbetrieb das alles sind Begriffe für Belastungen für Sie und Ihre Kinder.

Zum Glück sind wir vor kurzem wieder in den Regelbetrieb in den Schulen zurückgekehrt. Das war möglich, weil die Infektionszahlen ganz deutlich gesunken sind. Das haben wir alle uns vor allem durch die Einhaltung der Hygieneregeln, durch Tests und durch Impfungen hart erarbeitet.

Und nun wird viel über Virus-Mutationen wie die Delta-Variante gesprochen. Das macht Angst. Drohen uns nach den Sommerferien wieder steigende Corona-Zahlen und Einschränkungen? Das kann man nicht ausschließen, aber ich sehe uns auf einem sehr guten Weg, weil ganz viele von uns mittlerweile geimpft sind. Und weil wir lockerer, aber nicht leichtsinnig geworden sind.

Unsere besondere Aufmerksamkeit muss denjenigen gelten, die bisher noch nicht geimpft werden konnten … und das sind auch und vor allem unsere Kinder. Zum Glück nehmen Corona-Erkrankungen bei Kindern zumeist keinen schweren Verlauf. Und trotzdem ist es wichtig, eine Infektion frühzeitig zu erkennen. Ansonsten droht die Gefahr, dass erkrankte Kinder das Virus nach den Sommerferien ausversehen mit in die Schule „schleppen” und dort andere Kinder infizieren. Mit den bekannten Folgen z.B. einer Quarantäne für Klassen bis hin zur (teilweisen) Schulschließung.

In den Schulen besteht allgemein weiterhin auch für Schülerinnen und Schüler eine zweimalige Testpflicht pro Woche, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können.

Um das unbemerkte „Einschleppen” des Virus in die Schulen zu verhindern, möchte ich Sie dringend bitten, Ihre Kinder vor der Rückkehr in die Schule per Corona-Selbsttest möglichst an zwei Tagen in der letzten Ferienwoche zu testen. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Kinder und eine entspannte Sommerferienzeit verbleibe ich mit freundlichem Gruß

I.A. Beckmann